Bub im Baum

Wir denken an morgen - Nachhaltigkeit im Kärntnerhof

Wir vom Kärntnerhof setzen uns dafür ein, unsere einmalige Natur und hohe Lebensqualität auch für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Eine umweltbewusste Betriebsführung mit mindestens 3 Innovationen pro Jahr bildet eine wesentliche Säule unseres Leitbildes.

Unsere Gäste schätzen und genießen die ursprüngliche Natur im Biosphärenpark Nockberge, die köstlichen Produkte unserer Region und das quellfrische Kirchheimer Trinkwasser. Wir beziehen viele unserer Produkte aus der eigenen Landwirtschaft bzw. von den örtlichen Bauern und kreieren daraus köstliche und vitale Gerichte. Wir sind deshalb mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet worden.

Den Strom für unser Haus erzeugen wir zum Teil mit dem hauseigenen Wasserkraftwerk. Wir heizen mit Holz aus regionaler Herkunft (Fernwärme) und verfügen über eine eigene Wasserquelle. Einen Großteil unserer Hotelausstattung haben wir bereits auf energiesparende Systeme umgestellt (z. B. Leuchtmittel, technische Geräte, Duschköpfe). Den hohen Wohnkomfort in unseren Zimmern und Suiten erreichen wir mit recyclebaren Materialien und Stoffen, die hochwertig verarbeitet werden.

Seit Sommer 2015 bieten wir in allen unseren Zimmern Suitepads an, um sämtliche Urlaubsinformationen, die ursprünglich auf Papier an unsere Gäste ausgegeben wurden, auf einem Medium anbieten zu können.

Seit Winter 2015/16 können Kärntnerhof-Gäste unseren BMW I3 kostengünstig für Ausflüge in der Region nützen. Natürlich wurden dafür auch 2 E-Tankstellen am hoteleigenen Parkplatz errichtet.

Wir schätzen es, Menschen aus der Region als Mitglied des Kärntnerhof-Teams zu gewinnen und ermöglichen Ihnen auch Aus- und Weiterbildungen, die in einem nachhaltig geführten Hotel-Betrieb wichtig und notwendig sind. 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH