Ortsansicht Bad Kleinkirchheim

Keltenwelt

Keltenwelt Frög in Rosegg

Vor ungefähr 3000 Jahren waren die Kelten in Kärnten heimisch. In der Keltenwelt Frög haben Besucher die Möglichkeit, in diese mystische und geheimnisvolle Welt einzutauchen. An der Stelle, wo heute das Freilichtmuseum steht, wurden tausende Jahre zuvor Angehörige der damaligen Oberschicht mit Schmuck und Waffen beigesetzt. Die Hügelgräber, die ein erstes Zeugnis für die Besiedelung der Gegend sind, kann man nun in der Keltenwelt betrachten.

Zwischen Leben und Tod

Besonders viel erfährt man in diesem besonderen Museum über den Totenkult der Kelten. So wurden die Verstorbenen damals beispielsweise vor der Bestattung samt Kleidern und Schmuck verbrannt. Ins Grab wurden zudem Gaben gelegt, wie zum Beispiel kleine Bleifiguren, die Menschen und Tiere darstellen. Aber nicht nur der Tod wird in der Keltenwelt in Kärnten behandelt. Auch die Lebensweise und Gesellschaftsstruktur der Volksgruppe wird beleuchtet. 

Weitere Informationen unter www.keltenwelt.at

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH