10 Ideen für entschleunigte Weihnachten aus dem Kärntnerhof in Bad Kleinkirchheim

Sie möchten die Weihnachtszeit wieder einmal 'bewusster' und 'langsamer' erleben und dabei auch an die Umwelt denken? Hier haben wir zehn Ideen für wohlige Weihnachtstage gesammelt:

  • Natürlich dekorieren im Eigenheim: Tannen- und Mistelzweige, Zapfen, Hagebutten, getrocknete Orangenscheiben u. v. m. eignen sich besonders gut
  • Für stimmungsvolle Beleuchtung sorgen Kerzen, Laternen, Windlichter, anstelle von prächtiger Weihnachtsbeleuchtung (und wenn doch, dann bitte mit Zeitschaltuhr einsetzen)
  • Wieder einmal handgeschriebene Weihnachtsgrüße per Post versenden als Alternative zu e-mails und whatsapp-Nachrichten
  • Gemeinsam in Ruhe kochen, z. B. an einem kalten Winterabend köstliche Bratäpfel mit den Kindern zubereiten
  • Raus in die Natur und sich Zeit nehmen für einen ausgedehnten Waldspaziergang
  • Einen heimischen Christbaum (www.umweltberatung.at, www.weihnachtsbaum.at, www.waldverband.at) bzw. einen lebenden Christbaum (www.greentree.at) besorgen, der danach wieder ausgepflanzt wird
  • Achtsames Schenken: Selbstgestricktes, -Gebasteltes und -Gebackenes macht Freude, beim Geschenkekauf regionale, umweltfreundliche und langlebige Produkte bevorzugen www.muttererde.at, Suchbegriff 'Weihnachten')
  • Mehr Zeit und weniger Zeug verschenken (z. B. Saunabesuch, Theaterkarten, gemeinsames Abendessen)
  • Kreative Geschenkeverpackungen lassen sich prima aus Zeitungspapier, Stoffresten und umweltfreundlichem Packpapier gestalten
  • Nächstenliebe leben: z. B. sich Zeit für Gespräche nehmen, Nachbarschaftshilfe leisten, Bedüftigen und Organisationen spenden und/oder Mitarbeit und Unterstützung anbieten z. B. 'Weihnachten im Schuhkarton', 'Ärzte ohne Grenzen', 'SOS-Kinderdorf u. v. m.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausprobieren!

Genießen Sie die Weihnachtszeit und kommen Sie gut ins neue Jahr 2020!

Ihre Familie Krenn und das gesamte Kärntnerhof-Team

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH