Winter-Höhepunkte in Bad Kleinkirchheim

Ein spannendes Schiweltcup-Wochenende (13./14.1.2018) liegt hinter uns. Doch der Audi FIS Ski-Weltcup 2018 hatte eine denkbar schlechte Ausgangssituation: Aufgrund der hohen Temperaturen waren mehrere genaue Beratungen, unzählige Arbeitsstunden  und zahlreiche helfende Hände an der Franz-Klammer-Piste vonnöten, um die Renn-Strecke in Betrieb nehmen zu können. Dann endlich die Erleichterung nach der FIS-Entscheidung, dass beide Disziplinen Super G und Abfahrt durchgeführt werden konnten: Das Aufatmen war nicht nur bei den Organisatoren sondern auch bei den österreichischen Schiladys zu hören, die wir samt Trainerstab bei uns im Kärntnerhof beherbergen durften. Alles ist gut gegangen, wir freuen uns mit den österreichischen Schidamen und über den Dreifach-Sieg (Goggia, Brignone und Fanchini) unserer italienischen Nachbarn. Eine herzliche Gratulation an alle Sportlerinnen!
Jetzt  genießen wir eine kurze Verschnaufpause im Kärntnerhof bevor am 26./27. Jänner das nächste Winter-Highlight in den Kärntner Nockbergen über die Bühne geht: Das Winter Open Air „Wenn die Musi spielt wird der treuen Volksmusikgemeinde aus Nah und Fern trotz frischer Wintertemperaturen ordentlich einheizen und für Partystimmung in Bad Kleinkirchheim sorgen. Event-Gastronom Dietmar Krenn ist schon mitten in den Vorbereitungen mit Besprechungen, Getränkebestellungen, Postwurf-Organisation und und und.....

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH