ARBÖ Radmarathon 2016 - Bad Kleinkirchheim

Der Lavanttaler Mario Kienzl konnte sich heuer zum 3. Mal den begehrten Nockalm-König-Titel sichern.
Bei den Damen siegte Lorraine Dettmer vom Radclub Feld am See !

Über 800 Radler waren am Start und bewältigten die reizvolle und herausfordernde Strecke durch die Kärntner Nockberge - trotz widriger Wetterbedingungen.

Die 65 km lange Helvetia-2-Seenrunde gewann Max Moser vom Radclub Feld am See und bei den Damen sicherte sich die Salzburgerin Viktoria Mair den ersten Platz am Siegerpodest. Ein echter Kracher war heuer die Krone-Kids-Challenge! Vor über 500 Zuschauern – und tatkräftig angefeuert von Teufel Didi Senft - meisterten die jungen Radtalente den 300 m-Rundparcours perfekt!   

Die Nockbike Kaiserburg-Trophy am Tag zuvor konnte nicht nur durch strahlendes Sommerwetter punkten: 80 Starter bezwangen die 11 km lange Strecke auf die Kaiserburg - mit rund 1000 Höhenmetern. Sieger wurden Christof Hochenwarter vom SC Hermagor sowie die Niederösterreicherin Angelika Tazreiter.

Ein interessanter Fact am Rande:
Für die ausreichende Versorgung mit wichtigen Kohlenhydraten sorgte unser Kärntnerhof-Küchenteam. Im Festzelt an der Kaiserburg-Talstation wurden an den beiden Radsporttagen über 1.250 Pasta-Portionen verspeist!

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH