Rote Rüben-Risotto mit gebackenem Schafkäse und Walnüssen

Unser Rezept für ein feines, herbstliches Gericht

Zutaten (für 4 Personen):

600 g Rote Rüben gegart
125 g Risotto-Reis
1 weiße Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 Esslöffel Olivenöl
125 ml Rotwein (oder Gemüsesuppe)
250 ml Gemüsesuppe
Salz, Pfeffer
300 g Fetakäse
geriebener Parmesan und Butter zum Abschmecken
70 g gehackte Walnüsse, etwas Petersilie

Zubereitung:
Schneiden Sie die roten Rüben in kleine Würfel. Nachdem Sie Zwiebel und Knoblauch geschält haben, hacken Sie dies fein. Nun erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf und lassen die Zwiebel- und Knoblauchstücke darin kurz andünsten. Jetzt geben Sie die roten Rüben-Würfel dazu und lassen das Gemüse für ein paar Minuten braten. Danach fügen Sie den Risotto-Reis hinzu und braten ihn unter gelegentlichem Rühren, bis er glasig ist. Löschen Sie mit Rotwein ab, gießen Sie die Gemüseuppe dazu und köcheln das Ganze, bis der Risotto-Reis bissfest ist. Verfeinern Sie die Speise mit etwas geriebenem Parmesan und Butter.

Circa 250 g des Schafkäses schneiden Sie in Würfel, panieren und backen Sie in Fett heraus. Mengen Sie die grob gehackten Walnüsse unter das Risotto. Zum Schluss richten Sie das Risotto mit den gebackenen Fetawürfeln, zerbröseltem Feta und etwas Petersilie auf vier Tellern an. 

Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!

Ihr Markus Ebner

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH