Unser Frühlings-Rezepttipp von Küchenchef Markus Ebner

Spargel-Risotto mit Erdbeeren

Zutaten (4 Personen):

  • 8 Stangen frischer grüner Spargel
  • 1 Zwiebel 
  • 2 EL Butter
  • 350 Gramm Risottoreis
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 4 Zweige frischer Thymian
  • 2 EL Butter
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 10 Stk. frische Erdbeeren
  • Salz, Pfeffer
  • Frische Erdbeeren und Basilikumblätter zum Garnieren

Waschen Sie die Spargelstangen und schneiden Sie das untere Ende ab, das untere Drittel der Spargelstangen schälen Sie. Die Spargelspitzen abschneiden und zur Seite legen. Den Rest des Spargels schneiden Sie in ca. 1 cm lange Stücke. Die geschälte und fein gewürfelte Zwiebel lassen sie in zerlassener Butter etwas glasig dünsten. Fügen Sie den Spargel hinzu und lassen Sie diesen kurz mit dünsten. Jetzt geben Sie den Reis dazu und lassen ihn glasig werden. Nun mit etwas Weißwein ablöschen und bei geringer Hitze verdampfen lassen. Gießen Sie nach und nach die Gemüsebrühe hinzu und lassen Sie den Reis ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme garen. Immer wieder umrühren nicht vergessen!
Nachdem Sie den Thymian gewaschen, trocken geschüttelt und die Blättchen abgezupft haben bereiten Sie auch die Erdbeeren vor: Diese einfach waschen, putzen und klein schneiden. Mengen Sie nun vorsichtig Butter, Thymian und Parmesan unter den Reis. Zum Schluss würzen Sie mit etwas Pfeffer und mengen die Erdbeeren unter. 
Die Spargelspitzen garen Sie bissfest (ca. 5 Min.). Nun richten Sie das Risotto auf Tellern an und garnieren das Gericht mit Spargelspitzen, Erdbeeren und frischem Basilikum. Zu diesem Frühlingsgericht empfehlen wir ein Glas kräftigen Weißwein!

Gutes Gelingen wünscht das Küchenteam vom Genusshotel Kärntnerhof - Bad Kleinkirchheim Kärnten!

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH