Winterlust

Winter Pilger Tour 4

St. Kathreinskirche nach St. Oswald zum Falkertschutzhaus (Marterle)

Winter Pilger-Tour 4

Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.
Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz

Dauer

Gehzeit ca. 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad

mittel

Schneesicherheit

geräumter Winterwanderweg

Tourenbeschreibung

Startpunkt ist die St. Kathrein Kirche in Bad Kleinkirchheim. Die im gotischen Stil erbaute und idyllisch gelegene Kirche wurde im Jahre 1492 über der Thermenquelle errichtet. Von dort aus gehen Sie weiter zum Kalkbrennofen. Hier wurde zu Beginn der Fünfziger Jahre das letzte Mal dolomitischer Kalk, der in der damaligen Zeit als wichtiger Baustoff galt, gewerbsmäßig gebrannt. Auf der Bundesstraße beginnt der „Aufstieg“ nach St. Oswald. Sie wandern entlang des Bachweges Richtung Steinbruch und passieren auch das Oswaldikreuz – ein kleines Marterl am Weg, das kurz zum inne halten einlädt. Vorbei an der alten Schmiede folgen Sie dann der Forststraße zum Falkertschutzhaus. Hier haben Sie das Ziel dieser Tour erreicht. Zurück nach Bad Kleinkirchheim geht es dann wieder am selben Weg.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH